Busbeschleunigung Lange Reihe

Busbeschleunigung Lange Reihe

Mobilität


Busbeschleunigung Lange Reihe



Die Lange Reihe liegt direkt vor unserer Haustür im Stadtteil St. Georg. Sie ist die örtliche Geschäftsstraße, geprägt von innerstädtischer Bebauung mit Wohnnutzung, Einzelhandelsgeschäften und Gastronomie.

Die Planungen waren Teil des städtischen Programms zur Beschleunigung der Metro Busse und dienten damit der Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs. Die zentrale Lage, die beliebte Außengastronomie und ein engagierter Stadtteilbeirat sorgten für ein großes Öffentlichkeitsinteresse und intensive Diskussionen, die zu einer erfolgreichen planerischen Umsetzung führten.

Die Lage der Bushaltestellen wurde optimiert und die Ampelschaltungen angepasst, um die Zeitverluste der Busse durch den motorisierten Individualverkehr zu minimieren. Für die Mobilitätseingeschränkten und Sehbehinderten wurden barrierefreie Querungsstellen mit taktilen Leitelementen eingerichtet. Aufgrund des geringen Fahrbahnquerschnittes und der geringen Breite der Nebenflächen waren sowohl die verkehrstechnische Planung als auch die bauzeitliche Verkehrsführung sehr detailliert und abstimmungsintensiv zu erarbeiten. Es wurden innovative Lösungen für die Verkehrsführung während der Bauzeit benötigt, hierzu zählte beispielsweise die Richtungsänderung einer Einbahnstraße, um die Anwohner vor einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu schützen.


Projekte in der Übersicht

Cookie Consent mit Real Cookie Banner