Fettabscheideranlage HAW Berliner Tor

Fettabscheideranlage HAW Berliner Tor

Umwelt


Fettabscheideranlage HAW Berliner Tor



Auf dem Campus Berliner Tor (HAW) mussten die undichte und veraltete Fettabscheideranlage und deren Verbindungsleitungen erneuert werden. Fettabscheider haben die Funktion, Fette und Öle aus dem Abwasser zu trennen. Das fett- und ölhaltige Schmutz- und Spülwasser aus der Küche der Mensa wird entsprechend über eine solche Anlage gesäubert, bevor es in die Kanalisation abfließen darf.

Die alten Abscheideranlagen wurden durch eine neue, normgerechte Fettabscheideranlage ersetzt, sodass weiterhin in das öffentliche Mischwassersiel eingeleitet werden konnte. Des Weiteren wurde ein Probeentnahmeschacht aus Stahlbeton in das Erdreich eingebaut. Die schadhaften Leitungen aus Steinzeug wurden durch moderne PE-Leitungen ersetzt und der Gebäudeanschluss wurde durch eine Kernbohrung hergestellt.

Für die Bauausführung wurden Provisorien zur Aufrechterhaltung des Entwässerungssystems erstellt, die je nach Bauphase umgeschlossen wurden. Im Anschluss erfolgten Pflasterarbeiten, um die Oberflächen wieder befahrbar herzustellen.


Projekte in der Übersicht