Historie

Historie


Historie

Seit der Gründung 1956 durch den Baumeister Ulrich Riebau hat sich das Unternehmen zu einem hochspezialisierten und anerkannten Ingenieurberatungsunternehmen entwickelt. In der Metropolregion Hamburg ist LEHNE ing. stark vernetzt, etabliert und seit der Übernahme durch das heutige Management auf Wachstumskurs.

Der Antrieb – Verantwortung für die Entwicklung einer urbanen Infrastruktur und nachhaltigen Mobilität im Norden zu übernehmen, verbindet Michael Meyn und Stefan Paul. Was 2001 auf Kollegenebene begann, ist heute ein modernes Beratungsunternehmen, das alle Services des Tiefbaus bedient. Die Unternehmenskultur ist geprägt von einer familiären Atmosphäre und einem stets zukunftsorientiertem Fortschrittsgedanken.

Die Geschäftsentwicklung ist seit mehr als 10 Jahren positiv und das Wachstum hat sich in den letzten Jahren noch einmal verstärkt. Dies bestärkt uns darin weiterhin in unsere Innovationen und Potenziale zu investieren.







Meilensteine

1956 — Gründung des Unternehmens durch Baumeister Ulrich Riebau

1970 — Übernahme durch Karl-Friedrich Kröger

1988 — Manfred Lehne wird Partner. Umfirmierung in VBI Kröger + Lehne.

1995 — Karl-Friedrich Kröger tritt aus. Umfirmierung in VBI M. Lehne.

2008 — Michael Meyn und Stefan Paul treten in die Geschäftsführung ein und übernehmen das Unternehmen. Umfirmierung in LEHNE Ingenieurgesellschaft GmbH für Bauen und Umwelt.


Cookie Consent mit Real Cookie Banner